Archiv der Kategorie: WG

Über das richtige Feiern von WG Partys

Justice vs. Simian ‚We Are Your Friends‘

Deichkind : Krawall und Remmidemmi

Zur Inspiration ganz normal ausgeflippter ZU Feiern und der destruktiven Wirkung einer „Work hard, Party hard“ Kultur

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Friedrichshafen, Master, Medien, Party, Vorurteile, WG, Zeppelin University

Burning down the house!

Es ist was los in Friedrichshafen: Neuer ZU Stifter gesucht wegen Brandstiftung. Skype Mood Messages erfüllen eben den selben Zweck wie Twitter Nachrichten. S. gibt das Highlight bekannt, weil ihre alte Wohnung ausbrennt und J. beruhigt alle, es wäre nichts passiert, war ja nur das Nachbarhaus.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beobachtung, Friedrichshafen, Medien, WG

Pinguin Jürgen ist angekommen!

Die vier Bilder von Sissi mit Jürgen drauf sind angekommen. Die kommen dann beizeiten in der neuen Wohnung an die Zimmerwand. Hier für alle eine Ansicht.

Die Bilder sind Indie-Jürgen, Bahn-Jürgen, Piraten-Jürgen und Dusch-Jürgen. Jürgen erobert die Welt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Magdeburg, Persönlich, WG

Bern, Wohnungen

Während meines Praktikums in Bern habe ich zunächst ein paar Nächte bei Christian geschlafen, dem die Open Innovation GmbH mit gehört und dann eine Nacht bei Reto, ein anderer Mitgründer. Danach bin ich jeweils etwa einen Monat in 2 WGs untergekommen. Die ersten drei Fotos sind aus der ersten WG, die letzteren beiden aus der zweiten. Beim Kühlschrank auf den Pizza-magneten achten… Am Ende war ich dann wieder ein paar Nächte bei Christian. Hinterher war aber auch gut mit Umziehen…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bern, Orte, Persönlich, WG

Weihnachtsbäckerei

Vier Bilder aus der WG: 2x Weihnachtselche mit Tigerstreifen backen und einmal Masterarbeitsverpflegung und die Wodkagalerie – Absolut only.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Friedrichshafen, Orte, Persönlich, WG

Mystery Smell

Wenn man in Witherspoon, meinem Wohnheim, durch die Tür gekommen ist war die Frage immer: Wonach riecht es heute? Das Gebäude ist auch wirklich interessant gebaut, es hat drei Flügel, die von der Mitte abgehen. Wenn man also die Treppe hoch ging war im Zentrum immer ein Gemisch aus verschiedenen Gerüchen aller drei Flügel, in jedem Flügel dann mindestens ein Geruch vom Kochen. Häufig war das ein wenig mysteriös, was das eigentlich hätter werden sollen. An anderen Tagen war es recht klar: Shrimps, asiatisch, Kuchen, komplet verbrannt und Feueralarm usw. Jedenfalls konnte man auf dem Weg hinein oder hinaus jedes Mal Ratespiele spielen. Schade, dass das Internet noch nicht Gerüche überträgt, so wie Maudes Maschine im Film Harold & Maude. Sonst hätte ich die über das Semester hinweg gesammelt. Und dann hätte man anstatt einer Sound-Map eine Smell-Timeline machen können. Internationale Küche ist jedenfalls spannend.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amerika, Beobachtung, Charlotte, Persönlich, Staaten, UNCC, WG

Witherspoon Hall 3

Und neue Bilder aus Hufflepuff…

Kondomwerbesprüche

Activities

Das Wohnzimmer ist immer besetzt. Hier parlleles Arbeiten am Rechner und Forrest Gump schauen. Der hat vielleicht einen Südstaatenakzent in der englischen Variante des Films. Das kommt im Deutschen gar nicht so rüber.

Aktion für Blutspenden

Aktion für Lebensmittelspenden

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amerika, Charlotte, Staaten, UNCC, WG