Westlicher Fundamentalismus

Ausstellung im Ethnologischen Museum Berlin: „Vom Imperialismus zum Kommunikationszentrum? – Zur neuen Rolle des Museums als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und nicht-westlichen Gesellschaften“.

So viel zum Orientbild. Oder genereller: Wir und der Rest der Welt. Wie deprimierend, wenn man gerade aus Istanbul wieder gekommen ist und die Exkursionsteilnehmer ganz neue Seiten der türkischen Kultur entdeckt haben. Nach berlin kann man sie zur Vorurteilsresozialisierung schicken.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beobachtung, Berlin, Geisteswissenschaften, Kulturwissenschaft, Vorurteile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s