Auslaufmodell Auto

Immer mehr Autohersteller historisieren sich inzwischen selbst. Mercedes, Audi und VW haben es vorgemacht und inzwischen hat es auch Porsche: Ein Museum. Da kann man dann die eigenen Markenprodukte hineinstellen und zeigen, dass das Auto ein Auslaufmodell ist. Zumindest in seiner in Deutschland hergestellten Form. Meine These ist, angesichts der Vergangenheit dieses Kondratieff-Zyklus, dass analog zu Discountern auch bei den Autoherstellern nach einer Krise immer weniger zu teuren Herstellern zurückkommen werden. Nicht, dass ich meine, dass jetzt jemand statt einem teuren Mercedes einen Golf kauft, aber einen vergleichsweise günstigeren Wagen anderer Herkunft, der ebenfalls im Luxussegment positioniert ist. Statuskonsum bleibt es schließlich trotzdem.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Trendforschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s