Bonanzarad

„Das technische Niveau unserer Zivilisation findet Manifestation… Mit dem Bonanzarad durch die Hansestadt“ usw. Das Rad unten habe ich an der Sternschanze gesehen. Komplett weiß, rosa Reifen und die Verschlusskappen des Schlauchs kleine Totenköpfe… Wunderbar!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Beobachtung, Hamburg, Kommunikationsguerilla

Eine Antwort zu “Bonanzarad

  1. kunstseidenes

    Mehr wirre Räder gibt es in der Müggenkampstraße, Eimsbüttel, mit Hinweisen im Schaufenster wie „Ja, man kann damit auch fahren!“. Jeder Einkauf führte uns durch diese Straße und an immer wieder neuen Designs vorbei…Jedenfalls habe ich dort das oben abgebildete Rad in einer Version mit rosa Blümchen gesehen.
    (http://www.elbcoastpsycles.de/)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s