Letztens in der Schweiz 1

Ich komme in der Schweiz an und verstehe niemanden mehr. So viel zur einheitlichen Sprache der „deutschsprachigen“ Länder. Nordlichter haben im Süden keine Chance. Ich laufe etwas orientierungslos über den Flughafen und suche erfolglos einen Mülleimer. An der Bushaltestelle will ich meine Schweizer Franken verwenden, der Automat nimmt aber keine Scheine – aber Euromünzen. Ich habe Glück und finde welche.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beobachtung, Bern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s