BPA – wichtig sind die schwarzen Balken

Ein altes Musikvideo, das ersteinmal mit viel nackter Haut provoziert, aber seinen Witz daraus zieht, das es eben nicht pornografisch ist, sondern mit der Methode der schwarzen Balken spielt. Ich überlege gerade, ob man ein Lied auch mit der Praxis der Ausblendung gestalten könnte. Peeep du PeeeeP, ich werd dir Peeeeep usw.

Leider kann ich das Video nicht einbetten, ihr findet es aber hier. Es ist von BPA (klingten wie Talking Heads, weil der alte Sänger von denen mitgemacht hat) und heißt Toe Jam.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Medien

Eine Antwort zu “BPA – wichtig sind die schwarzen Balken

  1. Pingback: Schwarze Balken 2 « Feuilleton Arkaden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s