Latino-Jedi gesichtet

Gestern in der U-Bahn: Ich komme die Treppe hoch, einen Mann, der ein Kind auf dem Rücken trägt. Erstmal wundere ich mich über ein Baby mit weißen Haaren im Tragesack, dann über die seltsamen Füße, nämlich grün und mit drei Krallen. Dann denk ich, das ist kein richtiger Tragesack. Dann: Das da hinten drinn ist Yoda. Also Yoghurt im Tragesack, nein, ein Yoghurt als Rucksack. Latino-Luke-Skywalker hatte U-Bahn-Training.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beobachtung, Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s